In diesem Jahr ging es für einen Teil unserer Läufer und Läuferinnen für 3 Tage ins Trainingslager nach Reken, Münsterland.

Die Laufstrecken waren wundernbar, zur Überraschung des Münsterlands nicht flach, sondern hügelig.

Der Coach hat sich wieder etwas besonderes ausgedacht und so standen jeden Tag drei Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Trainingsreizen auf dem Plan. Es wurden wirklich drei sehr harte Tage und das bei nicht immer gutem Wetter für unsere Läufer und Läuferinnen. So mussten sie sich mit kalten Duschen und warmer Kleidung wieder auf Temperatur bringen.

Nun gilt es in den nächsten Tage Energie in den Körper wieder zurück zu bekommen und dann werden wir in den nächsten Wochen auch den positiven Effekt des Trainingslager bemerken.