image1 image2 image3 image4

Dieses Jahr war das Laufteam des SC Hagen-Wildewiese mit zwanzig Sportlern das erste Mal in der Lüneburger Heide. Das Trainingslager fand vom 13.-17. Oktober in Bispingen statt. Die Laufstrecken waren sehr vielseitig; von unendlichen Trails und verschlungen Waldwegen bis zu flachen Wald-, Wiesen- und Asphalt-Strecken, alles war vorhanden. Auf dem Trainingsplan standen u.a. Tempoläufe: Auf einem sandigen und anspruchsvollen 1,3 km Kurs wurden mehrere Runden als Vorbereitung für die Westfälischen Crossmeisterschaften gelaufen. Neben der Jugendherberge gab es zudem direkt die „Leichtathletikbahn“. Die Bahn glich aber eher einem alten Waldweg, denn von Tartan-Beleg war keine Spur zu sehen. Bei bestem Wetter drehten die Läufer/innen ihre Runden. Insgesamt wurden 12 Trainingseinheiten durchgeführt und die ältesten Teilnehmer liefen über 90 Kilometer.

Neben dem anspruchsvollen Lauftraining gab es ein interessantes Rahmenprogramm: Der Besuch eines Freizeitbads und Hochseilgartens gehörten dazu,wie auch ein Filmabend und zum Abschluss ein gemeinsames Pizzaessen.

„Das Trainingslager wird allen Teilnehmern bestens in Erinnerung bleiben, denn hartes Training auf tollen Laufstrecken und die vielen Aktivitäten haben das ganze Team zusammen-geschweißt“, freut sich Coach Thomas Baehr.